Im BildÜberregionale Nachrichten

Westerwaldkreis radelt erneut für ein gutes Klima

Alle Verbandsgemeinden des Westerwaldkreises und der Kreis selbst haben in diesem Jahr an der Aktion STATDRADELN teilgenommen. Innerhalb von drei Wochen sollten dabei möglichst viele Kilometer klimafreundlich für ein Team und die jeweilige Kommune mit dem Rad zurückgelegt werden. Insgesamt wurden 340.850 Kilometer erradelt und somit umgerechnet 55 Tonnen CO2 vermieden.

Auch 2024 wollen wieder alle Verbandsgemeinden und der Kreis die Aktion STADTRADELN gemeinsam durchführen. Um möglichst viele Bürgerinnen und Bürger dafür zu begeistern, geben die Klimaschutzmanagerinnen und -manager, Verwaltungsmitarbeitenden sowie die Tourismusinformationen als Organisatoren der Aktion schon jetzt den kommenden Zeitraum fürs STADTRADELN bekannt.

Vom 21. April bis zum 11. Mai 2024 darf dann für ein gutes Klima wieder in die Pedale getreten werden. Weitere Informationen sind unter www.stadtradeln.de zu finden und werden Anfang nächsten Jahres vom örtlichen Organisatorenteam ergänzt.